Minolta-Forum (MiFo) - Forum für Minolta-, Konica-, Konica Minolta- und Sony-Fotografie  Minolta-, Konica Minolta- und Sony-Fotoforum Angeheftet

Translation - Übersetzung  Lieber Besucher, willkommen im Forum! ( Anmelden | Registrieren )  Nach unten

> Hinweise

Forum für allgemeine Systemtechnik

Für Diskussionen zu Kameragehäusen und systemspezifischer Technik bieten sich die folgenden Foren an:
- Digitale Spiegelreflexkameras mit Autofokus (Sony Alpha ILCA/SLT/DSLR und Konica Minolta/Minolta Alpha/Dynax/Maxxum mit A-Bajonett)
- Analoge Kleinbildfilm-Spiegelreflexkameras mit Autofokus (Minolta Dynax/Maxxum/Alpha mit A-Bajonett)
- Digitale Systemkameras (Sony Alpha ILCE/NEX mit E-Bajonett)
- Analoge und digitale APS-Spiegelreflexkameras mit Autofokus (Minolta Vectis etc. mit V-Bajonett)
- Analoge Kleinbildfilm-Spiegelreflexkameras mit manueller Fokussierung (Minolta SR-Bajonett)
- Analoge Kleinbildfilm-Spiegelreflexkameras mit manueller Fokussierung (Konica AR-Bajonett)
- Analoge Kleinbildfilm-Spiegelreflexkameras mit manueller Fokussierung (Konica F-Bajonett)
- Analoge Spiegelreflexkameras mit elektronischer Aufzeichnung (Sony Mavica-Bajonett)

Darüberhinaus gibt es die folgenden speziellen Zubehörforen:

Objektive, Blitzgeräte, Zubehör

Für Themen, die entweder nichts mit Systemtechnik oder nichts mit den obigen Systemen zu tun haben, gibt es auch folgende Rubriken:

Sonstige Gerätetechnik, insbesondere auch die Rubrik Verschiedenes (speziell auch Sony Cyber-shot DSC-D DSLRs).

Für nicht gerätebezogene Themen gibt es unser Forum für analoge Fotografie und Forum für digitale Fotografie und Videografie.

2 Seiten V  < 1 2  
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
Giovanni
Beitrag 2006-01-03, 21:35
Beitrag #21  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2005-11-12


ZITAt (Neki @ 3.01.2006 - 20:55)
die Sony R1 scheint noch nicht der Weisheit letzter Schluss zu sein. Aber bei der nächsten Generation bin ich wieder dabei! Schon der Sony-Chip mit AS wäre was!

Wie laut ist übrigens die R1? Sie besitzt zwar keinen Schwingspiegel, aber schon einen normalen Lamellenverschluss, oder?

Für Low-Light-Anwendungen könnte ich mir übrigens vorstellen, dass in Zukunft Sensoren von Fuji noch eine große Rolle spielen werden.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
-bel-
Beitrag 2006-01-03, 21:40
Beitrag #22  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-10-04


Hallo,

wo hier gerade die störenden Geräusche bei Musikveranstaltungen (insbesondere Klassischer Art) erwähnt werden;

vor einiger Zeit habe ich mal bei einem klassischen Gitarrenquartettauftritt Fotos gemacht, der Kollege hatte so eine Canon G3 dabei, da war allerdings diese Einschaltmelodie nicht ausgeschaltet, der Typ hat die Kamera mehrmals an und ausgeschaltet...

Bestimmt saustörend für die Musiker, ich fand's einfach nur SAULUSTIG, wie der sich zum Affen gemacht hat blink.gif


Zum Thema, der Spiegelschlag ist schon recht deftig in manchen Situationen, da wäre bei einem etwaigen Nachfolgemodell noch Potenzial für KoMi;
Ich finde, da kommt es dann aber auch immer auf den hinter der Kamera an, wenn man sich Mühe gibt, sich ein bisschen in die Situation einfühlt, dann stören ein oder zwei "Klacken" nicht groß, wer allerdings in sensiblen Situationen auf Dauerfeuerstellt und dauernd den AF hin und her rasen lässt, naja, der ist selbst schuld, wenn er als Störfaktor betrachtet wird...

Grüße

Bernd
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
gromit
Beitrag 2006-01-03, 22:02
Beitrag #23  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2005-06-10


ZITAT(-bel- @ 3.01.2006 - 21:40)
Bestimmt saustörend für die Musiker, ich fand's einfach nur SAULUSTIG, wie der sich zum Affen gemacht hat  blink.gif


Zum Thema, der Spiegelschlag ist schon recht deftig in manchen Situationen, da wäre bei einem etwaigen Nachfolgemodell noch Potenzial für KoMi;
Ich finde, da kommt es dann aber auch immer auf den hinter der Kamera an, wenn man sich Mühe gibt, sich ein bisschen in die Situation einfühlt, dann stören ein oder zwei "Klacken" nicht groß, wer allerdings in sensiblen Situationen auf Dauerfeuerstellt und dauernd den AF hin und her rasen lässt, naja, der ist selbst schuld, wenn er als Störfaktor betrachtet wird...


Das sagst Du etwas Wahres, man kann das ja auch timen und sich nicht übermäßig auffällig bewegen. Ich versuche auch immer möglichst leise und nicht störend zu sein.

Viel schlimmer als das Auslösgeräusch ist allerdings bei Konzerten das Blitzen. Jehova!

Ich hab schon vor 20 Jahren gesagt daß mir eher die Finger abfallen sollen als daß ich auf einem Konzert den Blitz auspacke ...

Nettigkeiten der besonderen Art sind mir, noch mit der Pentax, beim Tango Argendino passiert. Ich lief ohne Blitz und mit lichtstarkem manuellen Objektiv zwischen den Leuten rum und wurde eigentliich gar nicht als Fotografierender als Solcher wahrgenommen, während ein weiterer Gast mit einer ständig blitzenden Kompaktknipse irgendwann recht energisch zurechtgewiesen wurde.

Noch witziger war es bei diesem Bild hier:

http://img357.imageshack.us/my.php?image=pict1055bs9hn.jpg

Bei dieser Salsa-Band in gemischter Besetzung (Percussion und Gesang aus Puerto Rico, Rest deutsche Musiker) war auch ein weiterer Fotograf anwesend, der mit seinem dicken Blitz den abgebildeten Lead-Sänger und Percussionspieler mehrfach direkt blendete, was diesem irgendwann zu bunt wurde und der Fotograf bekam eine eindeutige, nicht sehr nette Geste zu sehen (Gestreckter Arm mit Stinkefinger). Ich dagegen bewegte mich in vorderster Reihe mit zur Musik und machte mehrere Aufnahmen mit ISO3200, AS und dem 1,7/50mm, was mir dann auch genau dieses Bild einbrachte (Blick für den Fotografen).

Bei leisen Veranstaltungen allerdings hätte ich gerne eine Epson R-D1;-)))

Daß man eine DSLR auch leise bauen kann zeigt Canon mit der 350D, die ist wirklich ein Flüsterteil, naja, vielleicht wegen der vielen Plaste ...

Am anderen Ende der Skala meine vorherige DSLR, die Pentax *istDS, die sich immer so anhört wie die Techno-Hose bei Wallace&Gromit oder, wie die c't so schön schrieb, wie eine Canon A1 mit ausgenudeltem Verschluß ... Bei diesem Geräusch ging mir jeder Sofalöwe laufen ...


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Neki
Beitrag 2006-01-03, 22:07
Beitrag #24  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-09-20


ZITAt (-bel- @ 3.01.2006 - 21:40)
Ich finde, da kommt es dann aber auch immer auf den hinter der Kamera an, wenn man sich Mühe gibt, sich ein bisschen in die Situation einfühlt, dann stören ein oder zwei "Klacken" nicht groß, wer allerdings in sensiblen Situationen auf Dauerfeuerstellt und dauernd den AF hin und her rasen lässt, naja, der ist selbst schuld, wenn er als Störfaktor betrachtet wird...

Dass jeder versuchen sollte, sich rücksichtsvoll/sensibel zu verhalten, ist doch unbestritten!
Aber genauso gibt es eben Situationen, in denen auch mit noch so viel Rücksicht nichts zu machen ist oder in denen es nicht ausreicht, nur dann abzudrücken, wenn es gerade vom Geräuschpegel her passt.
Muss ich jetzt Beispiele geben? Tanz ohne Musik in kleiner Kapelle? Oder wo sind die passenden Momenten bei zB. Klavierkonzerten, sagnwermal Satie?
Aussagen wie "wenn man sich Mühe gibt stört es nicht groß" & "wenn dir die Minolta SLR zu laut bist, bist du selbst Schuld" halte ich für unpassend. Von völlig ignorantem Krachmachen war hier nicht die Rede.

Neki
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
boze
Beitrag 2006-01-04, 11:42
Beitrag #25  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2005-12-13


Ich bin bei dem Thema etwas zwiespältig gestimmt. Amateur- und Hobbyphotographen gibt es eigentlich schon immer. Ich finde eher, dass vermehrt Publikum mit den Kompaktknipsen auftaucht - was auch störend sein kann. Und der Spiegelschlag war schon immer mehr oder minder laut. Für Presseknipser gibt es von daher eben auch die Möglichkeit bei speziellen Proben zu photographieren oder aus speziellen, meist (leider nur mit spez. Equip) idealen Positionen, störungsarm Bilder zu machen. Ich kann das Interesse der ambitionierten Veranstaltungsphotographen hier verstehen, aber es gibt halt auch immer noch Bereiche wo eben andere die Spielregeln bestimmen. Als Beispiel mag ich mal anführen, dass es schon verdammt störend sein kann, wenn ein oder zwei Sitze weiter ein Photograph dauernd zwar lautlos aber dennoch ablenkend rumhampelt, wechselt, sich leicht hebt, wieder sitzt und ähnliches. Es ist eben nicht nur das "Spiegelschlagen", das eine Störung subjektiv ausmachen kann. Soll keine Kritik sein, nur ein Ausblick darauf, wie eine Öffentlichkeit uns empfinden kann.

"Anlassgerechte Bekleidung" trage ich gerne, halte ich aber für nicht unbedingt notwendig. Mich stört es nicht im Geringsten, wenn ein junger Musikliebhaber lieber wie ein Steinewerfer aussieht. Es freut mich eher, dass er trotzdem Kunst durch sein Erscheinen honoriert. Da finde ich bisweilen schon eher die Banausen nervig, die solche Termine zur Präsentation ihrer aktuellen (eher overstyled) Abendgarderobe (wobei auch jene eher in der Minderheit sind) nutzen. Unsere Nachbarstaaten sind da übrigens teilweise wesentlich toleranter. Während man in dt. Restaurants bisweilen um seinen Einlass fürchten muss, nimmt in Amsterdamer Nobelrestaurants nicht mal das Publikum Kenntnis von einer "abstrakten" Garderobe. laugh.gif
Und noch etwas fällt mir dazu ein. Ein nicht geringer Teil unserer Opernhäuser (etc.) ist finanziell bedroht, nicht zuletzt weil das Publikum fehlt, die breite Masse eher selten zu begeistern ist. Da empfinde ich unterschwelligen Bekleidungszwang eher kontraproduktiv.

Boze
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Jazzi
Beitrag 2006-01-05, 7:58
Beitrag #26  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2005-05-16


ZITAt (fundiver1971 @ 2.01.2006 - 19:07)
Das gibt oder gab es auch von Minolta. Das Ding sieht dem Nikon "Blimp" ähnlich und nennt sich isolierte Bereitschaftstasche.

Hier gibts gerade eine bei ebay:

Minolta Insulation Case - isolierte Bereitschaftstasche
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2008-05-19, 12:59
Beitrag #27  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


Zum Thema Auslösegeräusch einer Spiegelreflexkamera siehe auch hier:

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=20497

Soft Blimps (blimp = Schallschutzhaube) aus gefüttertem Kunstleder wie das Minolta Insulation Case (6081-660, 43325-74196-8) oder das Nikon Soft Case CS-13 (NIK446) wurden ja schon genannt.

Hier ein Link zu einem, wenn nicht dem originalen Hersteller von Hard Blimps (für Nikon- und Canon-Kameras), Jacobson Photographic Instruments, Inc.:

http://www.soundblimp.com/nikon.htm (Sound Blimp)
http://www.shutterbug.com/features/1104sb_hollywood/

Und hier noch eine neuere Lösung aus gefüttertem Textil von Sam Cranston, die sich "Camera Muzzle" (muzzle = Maulkorb) nennt:

http://www.robgalbraith.com/bins/content_p...cid=7-3408-3436 Muzzle I (2000)
http://www.robgalbraith.com/bins/content_p...cid=7-4540-4593 Muzzle II (2002)

Weitere Links zum Thema:

http://www.sportsshooter.com/message_display.html?tid=15724

Viele Grüße,

Matthias
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  NDig1.jpg ( 13.5KB ) Anzahl der Downloads: 19
Angehängte Datei  NDig2.jpg ( 17.26KB ) Anzahl der Downloads: 20
Angehängte Datei  NDig3.2.jpg ( 12.08KB ) Anzahl der Downloads: 18
Angehängte Datei  camera_muzzle_1.jpg ( 31.01KB ) Anzahl der Downloads: 6
Angehängte Datei  muzzle_2002_1_2.jpg ( 16.05KB ) Anzahl der Downloads: 3
Angehängte Datei  muzzle_2002_2_3.jpg ( 14.78KB ) Anzahl der Downloads: 3
Angehängte Datei  NIK446.jpg ( 4.2KB ) Anzahl der Downloads: 3
Angehängte Datei  Minolta_Insulation_Case.JPG ( 60.93KB ) Anzahl der Downloads: 0
 


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2010-01-16, 20:44
Beitrag #28  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


ZITAT(matthiaspaul @ 2008-05-19, 12:59) Springe zum Beitrag
Und hier noch eine Lösung von Sam Cranston, die sich "Camera Muzzle" nennt:

http://www.robgalbraith.com/bins/content_p...cid=7-3408-3436 Muzzle I (2000)
http://www.robgalbraith.com/bins/content_p...cid=7-4540-4593 Muzzle II (2002)

Seit einiger Zeit gibt es übrigens noch eine vierte, weiter verbesserte "Cranston Muzzle"-Version:

http://www.robgalbraith.com/bins/content_p...cid=7-7894-8326 Muzzle III (2006)
http://www.robgalbraith.com/bins/content_p...cid=7-9310-9453 Muzzle IV (2008)

http://www.augenblicke-eingefangen.de/cata...b&anc=y#pic
http://www.adorama.com/CZM.html?searchinfo...on-Digital-SLRs
http://www.penncamera.com/spec_sheet.html?...c2-07b361eaa636
http://www.robertsimaging.com/stock/Skins,...20MUZZLE%29.jsp

Wer hingegen praktisch absolute Stille braucht und dafür weniger Flexibilität in Kauf nehmen kann, sich aber nicht die weiter oben angesprochenen Sound Blimps von Irving Jacobson leisten mag oder kann, dem helfen vielleicht die folgenden Selbstbaulösungen für Hard Blimps von Tony Donaldson, David Buzzard, Brad Crawford, Kyle Peters oder Jim Newberry auf der Basis von Pelicases weiter:

http://prophotocoalition.com/index.php/tdo...p_for_under_150 (Tony Donaldson)
http://www.whistlerweddingphotos.com/blimp.html (David Buzzard)
http://www.vimeo.com/2198713 (Brad Crawford)
http://silentpenguin.blogspot.com/2008/06/...p-tutorial.html (Kyle Peters)
http://www.picturedujour.com/?p=67 (Jim Newberry)

Viele Grüße,

Matthias


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Reisefoto
Beitrag 2010-01-17, 0:04
Beitrag #29  Angeheftet


Moderator


Mitglied seit: 2006-03-04


Danke für den Hinweis!

Hat denn schon jemand hier so einen Muzzle (am Besten den IV) ausprobiert? Ich könnte soetwas sowohl für Konferenzen als auch für Tierfotos gebrauchen.



-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2010-01-17, 1:38
Beitrag #30  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


ZITAT(Reisefoto @ 2010-01-17, 0:04) Springe zum Beitrag
Hat denn schon jemand hier so einen Muzzle (am Besten den IV) ausprobiert? Ich könnte soetwas sowohl für Konferenzen als auch für Tierfotos gebrauchen.

Ich auch, ich befürchte aber anhand der Abbildungen, daß diese Camera Muzzles bei Sony DSLRs nicht so recht passen werden, ist doch bei unseren Kameras das Display deutlich weiter rechts angeordnet, als bei den Canon-Gehäusen, für die das Teil eigentlich konstruiert wurde. Da hilft vermutlich nur anfragen und "nerven" - und hoffen, daß sich langfristig was tut, wenn genügend Leute danach fragen. Aber vielleicht gibt es ähnliche Lösungen ja auch noch von anderen Anbietern - wenn die Idee sich einmal herumgesprochen hat...

Wenn man natürlich auf das Display verzichten kann...

Viele Grüße,

Matthias


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2010-01-17, 1:43
Beitrag #31  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


Hier übrigens noch ein kommerzieller Anbieter einer "Advanced Sound Blimp" genannten modernisierten Hard Blimp-Variante für digitale Kameras, welche besser sein will als das Originaldesign von Jacobson für analoge Kameras.

http://www.soundblimp.com.au/

Offenbar auf der Basis eines Pelicases oder eines ähnlichen Koffers (wie die Selbstbaulösungen oben auch), aber preislich fast auf dem gleichen Niveau wie das Sound Blimp von Jacobson.

Viele Grüße,

Matthias


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Reisefoto
Beitrag 2010-01-24, 18:32
Beitrag #32  Angeheftet


Moderator


Mitglied seit: 2006-03-04


Im SUF gibt es gerade einen Thread zum Thema Blimp:
http://www.sonyuserforum.de/forum/showthread.php?t=84496

Darin wird eine weitere Bauanleitung für einen Hardblimp genannt
http://www.picturedujour.com/?p=67

und auf ein Angebot für einen eventuell geeigneten Koffer hingewiesen:
http://www.pearl.de/a-NC5134-5234.shtml

Bei Enjoyyourcamera gbt es einen sehr billigen Blimp, der allerdings Klettverschlüsse und scheinbar kein transparents Sucherfenster hat:
http://www.enjoyyourcamera.com/Kameraschut...35ea2763d369842


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2010-01-24, 19:42
Beitrag #33  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


ZITAT(Reisefoto @ 2010-01-24, 18:32) Springe zum Beitrag
[...] Darin wird eine weitere Bauanleitung für einen Hardblimp genannt
http://www.picturedujour.com/?p=67

Den hatten wir schon (weiter oben in diesem Thread). ;-)

Vielleicht sind die anderen Selbstbaulinks, die wir oben gesammelt haben, ja für "pangea1" auch interessant?
ZITAT
Bei Enjoyyourcamera gbt es einen sehr billigen Blimp, der allerdings Klettverschlüsse und scheinbar kein transparents Sucherfenster hat:
http://www.enjoyyourcamera.com/Kameraschut...35ea2763d369842

Offenbar doch:
ZITAT
Sichtfenster für guten Durchblick an der Rückseite

An der Rückseite hat die Kameraschützhülle ein Sichtfenster aus transparentem Kunststoff, das Ihnen einen uneingeschränkten Blick auf das Display der Kamera ermöglicht. Das Sichtfenster besitzt eine Aussparung für den Sucher, so dass man ohne Hindernisse durch das Okular blicken kann. Die Aussparung lässt sich mit einem Klettverschlussdeckel gegen Regen abschirmen.

Der Preis ist natürlich unschlagbar günstig, die Frage ist nur - wie Du schon schreibst - was von geräuscheverursachenden Klettverschlüssen zu halten ist...

Viele Grüße,

Matthias


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Reisefoto
Beitrag 2010-01-24, 20:13
Beitrag #34  Angeheftet


Moderator


Mitglied seit: 2006-03-04


ZITAT(matthiaspaul @ 2010-01-24, 19:42) Springe zum Beitrag
Den hatten wir schon (weiter oben in diesem Thread). ;-)

Hab'ich wohl übersehen, oder der Link bockte, als ich die Links durchgesehen habe.

ZITAT(matthiaspaul @ 2010-01-24, 19:42) Springe zum Beitrag
Sichtfenster für guten Durchblick an der Rückseite

Tja, Lesen bildet. Ich hatte mir nur die Bilder angesehen.

ZITAT(matthiaspaul @ 2010-01-24, 19:42) Springe zum Beitrag
Vielleicht sind die anderen Selbstbaulinks, die wir oben gesammelt haben, ja für "pangea1" auch interessant?


Ich habe einen Link gesetzt.



-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag

2 Seiten V  < 1 2
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Hauptrubriken:  Allgemeines · Fotografie · Systemtechnik · Andere Gerätetechnik · In eigener Sache
RSS Translate to English (or other languages) - Übersetze ins Englische (oder andere Sprachen) Vereinfachte Darstellung  Angeheftet Aktuelles Datum: 2014-04-17, 14:34, UTC+1:00  Nach oben