Minolta-Forum (MiFo) - Forum für Minolta-, Konica-, Konica Minolta- und Sony-Fotografie  Minolta-, Konica Minolta- und Sony-Fotoforum Angeheftet

Translation - Übersetzung  Lieber Besucher, willkommen im Forum! ( Anmelden | Registrieren )  Nach unten

> Hinweise

Forum für die 2004 vorgestellte Konica Minolta Dynax 7D / Maxxum 7D / Alpha-7 Digital (DG-7D), die am 2005-05-21 vorgestellte Alpha 7 Digital "20th anniversary" sowie gehäusespezifisches Zubehör

Technische Daten: Konica Minolta Dynax 7D ("2181-100") / Maxxum 7D ("2181-300") / α-7 Digital ("2181-600", "2181-090") Thema hat Anhänge

Sondermodell: Konica Minolta α-7 Digital "20th anniversary of α series" Thema hat Anhänge

Technische Unterstützung: Konica Minolta Dynax 7D / Maxxum 7D / α-7 Digital Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge

Service-Hinweise: Konica Minolta Dynax 7D / Maxxum 7D / α-7 Digital Thema hat Anhänge, Sigma-/Quantaray-Objektive an der Dynax 7D Thema hat Anhänge

Äußerlich nimmt die am 2004-09-15 im Vorfeld der photokina 2004 in Köln vorgestellte Kamera starke Anleihen beim analogen Schwestermodell Minolta Dynax 7. Die Kamera gehört zur vierten Generation von A-Bajonett-SLRs mit elektronischer Bildaufzeichnung und um die dritte echte DSLR, und sie beerbt damit die Minolta RD-175. Als Nachfolger des am 2006-03-31 offiziell abgekündigten Modells kann die Sony Alpha DSLR-A700 angesehen werden. Die kleinere Schwester ist die Konica Minolta Dynax 5D.

Für Themen, die nicht nur speziell diese Modelle betreffen, bitte das übergeordnete Forum für digitale AF-Spiegelreflexkameras nutzen.

Für Themen, die sich nicht speziell auf digitale AF-Spiegelreflexkameras mit A-Bajonett beziehen, gibt es folgende Foren:

- Forum für analoge AF-Spiegelreflexkameras mit A-Bajonett
- Forum für allgemeine Systemtechnik

Darüberhinaus gibt es die folgenden speziellen Zubehörforen: Objektive, Blitzgeräte, Zubehör.

 
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
Hawk321
Beitrag 2010-07-04, 0:51
Beitrag #1  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2009-11-19


Hi,

ich habe heute Nacht mal Sterne fotografiert, habe aber nun lauter farbige Pixel im Bild.

Kamera: Dynax 7D; Sigma 28-50; zoom Xi 80-200, RAW Format

Blende 27
Belichtungszeit 15 sek
ISO 200
Hier mal ein Beispielbild:

http://s7.directupload.net/images/100704/yo3i4vm7.jpg' target='_blank

Wenn ich das Bild dann in jpg umwandle, dann verschwinden die farbigen Pixel nahezu.

Woran kann das liegen? Rauschunterdrückung hatte ich aus.

Danke
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  yo3i4vm7.jpg ( 53.12KB ) Anzahl der Downloads: 35
 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2010-07-04, 8:32
Beitrag #2  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


Wenn Du diese Punkte nur bei Langzeitbelichtungen bekommst, handelt es sich um heiße Bildpunkte (hot pixel), aber vermutlich sind die auch bei normalen Aufnahmen mit entsprechend dunklem Hintergrund vorhanden, dann werden sie tote Bildpunkte (dead pixel) genannt.

Die Dynax 7D führt einmal im Monat eine Pixelneuzuordnung (pixel remapping) durch, bei der beim Ausschalten der Kamera eine Blindaufnahme gemacht wird und die dabei auffälligen Pixel in einer internen Liste defekter Pixel eingetragen werden. Bevor die Kamera ein Bild speichert, geht sie diese interne Tabelle durch und ersetzt die Bildinformation aller defekten Pixel durch die der jeweiligen Nachbarpixel, so daß solche Fehler unterdrückt werden. Bei Bedarf kann man dieses Pixel Remapping auch durch temporäres Datumsverstellen auslösen:

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=22923

Darüberhinaus verfügt die Dynax 7D auch über eine Rauschunterdrückung für Langzeitbelichtungen (long exposure noise reduction), die bei Aufnahmen mit mehr als 1 Sekunde Belichtungszeit wirkt. Dabei wird unmittelbar nach der eigentlichen Aufnahme eine Blindaufnahme geschossen. Das dabei entstehende Dunkelbild (das eben aufgrund von Wärmeentwicklung in der Kamera nie 100% schwarz ist) wird vom eigentlichen Bild abgezogen, um Bildfehler, die durch die sich erwärmende Kamera bei Langzeitbelichtungen entstehen würden, weitmöglichst zu unterdrücken. Dabei handelt es sich überwiegend um eher flächige Farbfehler, aber hot pixel sollten damit auch unterdrückt werden können.

Diese beiden Funktionen solltest Du mal ausprobieren.

Viele Grüße,

Matthias


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag

Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Hauptrubriken:  Allgemeines · Fotografie · Systemtechnik · Andere Gerätetechnik · In eigener Sache
RSS Translate to English (or other languages) - Übersetze ins Englische (oder andere Sprachen) Vereinfachte Darstellung  Angeheftet Aktuelles Datum: 2014-08-01, 4:42, UTC+1:00  Nach oben