Minolta-Forum (MiFo) - Forum für Minolta-, Konica-, Konica Minolta- und Sony-Fotografie  Minolta-, Konica Minolta- und Sony-Fotoforum Angeheftet

Translation - Übersetzung  Lieber Besucher, willkommen im Forum! ( Anmelden | Registrieren )  Nach unten

> Hinweise

Forum für Dimage-Digitalkameras von Minolta und Konica Minolta

Rubriken: Dimage 5 / 7, Dimage A, Dimage E, Dimage F, Dimage G, Dimage S, Dimage V / EX / 3D, Dimage X, Dimage Z, Dimage Pic / 23xx

Themen, die speziell nur eine der Dimage-Modellreihen betreffen, finden sich in den jeweiligen Unterrubriken.

Themen zur Minolta Dimâge RD-3000 finden sich im Forum für das Vectis-System.

Themen bezüglich der Minolta Dimage-Scanner-Modelle finden sich im Forum für Scanner.

Themen um die Konica Minolta-Digitalkameras (außer der Dimage-Familie) finden sich im Forum für Konica-Digitalkameras.

Für nicht gerätebezogene Themen gibt es unser Forum für digitale Fotografie und Videografie, Themen rund um die elektronische Bildverarbeitung finden sich im EBV-Forum.

 
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
RudiWin
Beitrag 2006-04-03, 15:55
Beitrag #1  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-02-15


Ein Bekannter kam mit folgenden Bildern seiner DigiCam zu mir und fragte mich um Rat.

Angehängte Datei  Fehler1.jpg ( 21.44KB ) Anzahl der Downloads: 127


Angehängte Datei  Fehler2.jpg ( 24.55KB ) Anzahl der Downloads: 101


Angehängte Datei  Fehler3.jpg ( 23.62KB ) Anzahl der Downloads: 93


Nun bin ich mir nicht ganz sicher, handelt es sich hier um Smear durch Übersteuerung des Sensors?
Kann er das mit einem ND-Filter vermeiden?

Für hilfreiche Antworten schon mal danke.

Gruß,

Rudi.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
bubu
Beitrag 2006-04-03, 16:17
Beitrag #2  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-11-28


Schaut schlecht aus.

Bei meiner Dimage 7i habe ich solche Streifen manchmal bei Gegenlicht oder hellen Spiegelungen
auf dem Monitor-Lifebild gehabt.

Auf den Fotos war es dann aber nie zu sehen.

ISO feststellen auf minimum hilft vielleicht.
Oder mit einem Polfilter?
Bei ND Filter müsste man eine feste ISO einstellen, da die Cam sonst selber höher stellt.

bubu


-- 
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten :-)

Meine Fotos
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
WinSoft
Beitrag 2006-04-03, 17:09
Beitrag #3  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-09-25


ZITAt (bubu @ 3.04.2006 - 16:17) Springe zum Beitrag
Oder mit einem Polfilter?

Ein Polfilter bringt hier nichts, da es sich vermutlich um eine elektrisch leitende Spiegelwand handelt (also unpolarisiertes Licht!) und auch der Polarisationswinkel nicht stimmt.

Auch ein ND-Filter würde nichts bringen außer Düsternis!

Solche Motive würde ich meiden! Sie überfordern Film und Chip...

Der Beitrag wurde von WinSoft bearbeitet: 2006-04-03, 17:11
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Dennis
Beitrag 2006-04-03, 17:49
Beitrag #4  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-11-17


Da der Effekt in Ausleserichtung erscheint, denke ich dass es sich um "normales" Smearing handelt. Allerdings wundert mich das, denn das sollte eigentlich bei modernen Kameras so nicht mehr auftreten. Machen kannst Du gar nichts, außer kürzer belichten - womit das Bild aber im Eimer wäre.


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
RudiWin
Beitrag 2006-04-03, 17:53
Beitrag #5  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-02-15


Danke für die Antworten.

Bei den Bildern spiegelt sich die untergehende Abendsonne in der Verglasung des Gebäudes.

Kam eigentlich zu dem gleichen Schluß wie WinSoft. Ein ND-Filter bedingte, wenn die Kamera auf festem ISO-Wert steht, eine längere Belichtungszeit / weiter geöffnete Blende, was daher den Effekt nicht beseitigen würde und für den effektiven Einsatz eines Polfilters stimmt der Aufnahmewinkel nicht.

In solchen Situationen ist solch eine Störung wahrscheinlich unvermeidlich.

danke nochmals,

Gruß,

Rudi.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
RudiWin
Beitrag 2006-04-03, 18:01
Beitrag #6  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-02-15


ZITAt (Dennis @ 3.04.2006 - 18:49) Springe zum Beitrag
Da der Effekt in Ausleserichtung erscheint, denke ich dass es sich um "normales" Smearing handelt.


Danke Dennis, für die Bestätigung.
Seine Kamera ist 'ne Sony F 505, also schon etwas älter. Somit ist das Smearing auch aus der Technik heraus erklärbar.

Gruß,

Rudi.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag

Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Hauptrubriken:  Allgemeines · Fotografie · Systemtechnik · Andere Gerätetechnik · In eigener Sache
RSS Translate to English (or other languages) - Übersetze ins Englische (oder andere Sprachen) Vereinfachte Darstellung  Angeheftet Aktuelles Datum: 2014-10-21, 6:19, UTC+1:00  Nach oben