Minolta-Forum (MiFo) - Forum für Minolta-, Konica-, Konica Minolta- und Sony-Fotografie  Minolta-, Konica Minolta- und Sony-Fotoforum Angeheftet

Translation - Übersetzung  Lieber Besucher, willkommen im Forum! ( Anmelden | Registrieren )  Nach unten

> Hinweise

Forum für MF-Blitzgeräte für analoge Spiegelreflexkameras mit manuellem Fokus sowie deren blitzspezifisches Zubehör

Für Themen, die nicht nur die rein analog-tauglichen MF-Blitzgeräte für Minolta-Kameras betreffen, bitte das übergeordnete Forum für Blitzgeräte nutzen.

Themen rund um das Minolta-SR-Bajonett finden sich auch im Forum für Kleinbild-SLRs mit SR-Bajonett.

 
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
01af
Beitrag 2006-05-14, 22:25
Beitrag #1  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2005-03-05


Habe kürzlich einen praktisch neuwertigen Power-Grip 2 mit allerlei Zubehör erwerben können ... doch da ist eine Kleinigkeit, die mich irritiert. Ist es normal, daß sich die Buchse für das Kabel OC dreht? Einerseits muß man das Kabel in exakt der richtigen Orientierung einstecken und per Rändelschraube festziehen, und andererseits ist es anschließend frei drehbar ... merkwürdig (oder na ja, nicht ganz frei, aber immerhin ein Stückchen hin und ein Stückchen her). Ist das normal, oder ist die meine Buchse defekt? Elektrisch scheint soweit alles in Ordnung zu sein.

-- Olaf

Der Beitrag wurde von 01af bearbeitet: 2006-05-14, 22:28
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Dennis
Beitrag 2006-05-14, 22:38
Beitrag #2  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-11-17


ZITAt (01af @ 14.05.2006 - 23:25) Springe zum Beitrag
Ist es normal, daß sich die Buchse für das Kabel OC dreht?
Ja, steht auch in der Anleitung.


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
mrieglhofer
Beitrag 2006-05-14, 22:46
Beitrag #3  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-01-22


Ist normal, führt aber mit der Zeit dazu, daß innen das Kabel bricht oder die Lötstelle aufgeht. Nachdem ich das bei mir mal nachgelötet habe, habe ich die Buchse am Rand vorsichtig festgeklebt. Beweglichkeit ist ja nur notwendig, wenn der Griff abgenommen und woanders hingehalten wird. Und wenn man da nicht dran zieht, geht es auch ohne drehbarer Buchse.

markus
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag

Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Hauptrubriken:  Allgemeines · Fotografie · Systemtechnik · Andere Gerätetechnik · In eigener Sache
RSS Translate to English (or other languages) - Übersetze ins Englische (oder andere Sprachen) Vereinfachte Darstellung  Angeheftet Aktuelles Datum: 2014-08-20, 9:47, UTC+1:00  Nach oben