Minolta-Forum (MiFo) - Forum für Minolta-, Konica-, Konica Minolta- und Sony-Fotografie  Minolta-, Konica Minolta- und Sony-Fotoforum Angeheftet

Translation - Übersetzung  Lieber Besucher, willkommen im Forum! ( Anmelden | Registrieren )  Nach unten

> Hinweise

Forum für die Sony α DSLR-A700 (4905524414974) (inkl. Bundles DSLR-A700H, DSLR-A700K (CX62320, 4905524458466), DSLR-A700P (4905524458442), DSLR-A700T/B und DSLR-A700Z (5013493084858)) und gehäusespezifisches Zubehör

Technische Daten: Sony α DSLR-A700 ("CX62300"/"CX62320" aka "2179") Thema hat Anhänge

Technische Unterstützung: Sony α DSLR-A700 Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge

Dieses Gehäuse wurde von Sony am 2007-03-08 auf der Photo Marketing Association Trade Show (PMA) in Las Vegas, USA, als "Advanced Amateur"-Modell angekündigt, am 2007-09-05/06 in Baveno, Italien, offiziell vorgestellt und 2009-07 offiziell aus der Produktion genommen. Als Vorgänger kann die Konica Minolta Dynax 7D angesehen werden, als dedizierter Nachfolger gilt die SLT-A77V. Auch die DSLR-A850 kann als verbesserter Nachfolger angesehen werden. Das nächstgrößere Modell ist die DSLR-A900. Das nächstkleinere Gehäuse der Folgegeneration stellt die DSLR-A550 dar, in der gleichen Generation jedoch nur die wesentlich abgespeckte DSLR-A350. Zeitlich folgt das Gehäuse der DSLR-A100.

Für Themen, die nicht nur speziell dieses Modell betreffen, bitte das übergeordnete Forum für digitale AF-Spiegelreflexkameras nutzen.

Für Themen, die sich nicht speziell auf digitale AF-Spiegelreflexkameras mit A-Bajonett beziehen, gibt es folgende Foren:

- Forum für analoge AF-Spiegelreflexkameras mit A-Bajonett
- Forum für allgemeine Systemtechnik

Darüberhinaus gibt es die folgenden speziellen Zubehörforen: Objektive, Blitzgeräte, Zubehör.

4 Seiten V  < 1 2 3    »   
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
Giovanni
Beitrag 2008-09-09, 8:45
Beitrag #16  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2005-11-12


QUOTE (matthiaspaul @ 2008-09-09, 8:32) Springe zum Beitrag
Im Moment steht die Firmware V4 leider nicht mehr beim Sony zum Download zur Verfügung, weder als EXE- noch als ZIP-Datei. Die älteren Versionen sind noch verfügbar, es wurde also nur speziell diese Datei gesperrt/entfernt.

Ich hoffe, daß es sich nur um ein paar Tage handeln wird, bis Sony die Firmware offiziell freigibt.

Wer nicht warten kann, findet die Datei aber inzwischen auch an anderen Stellen im Netz - aber bitte seid doppelt vorsichtig mit dem Download aus unbekannten Quellen.

Doppelt vorsichtig sollte man wohl vor allem sein, weil Sony die Dateien zurückgezogen hat. Das kann auch einen technischen Grund haben - vielleicht wurde noch ein Bug entdeckt. Mein Rat wäre, wirklich so lange bei V.3 zu bleiben, bis die neue Version offiziell herausgegeben wird.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
*mb*
Beitrag 2008-09-09, 10:16
Beitrag #17  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-12-22


QUOTE (matthiaspaul @ 2008-09-09, 7:32) Springe zum Beitrag
Im Moment steht die Firmware V4 leider nicht mehr beim Sony zum Download zur Verfügung ...

Die Download-Möglichkeit ist wieder da! rolleyes.gif
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
thomasD
Beitrag 2008-09-09, 20:16
Beitrag #18  Angeheftet


FAQ-Team & Wiki-Team


Mitglied seit: 2004-02-24


Erste Vergleiche V3 und V4:

http://forums.dpreview.com/forums/read.asp...essage=29247795


-- 
Gruß, Thomas

------------------------------------------------
Sorry, ich übe noch!
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
andbaum
Beitrag 2008-09-09, 20:32
Beitrag #19  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-02-01


Hab gerade das Update auf die 4er Firmware aus dieser Quelle gemacht.

Keine Probleme und ich bin mit den gemachten Änderungen sehr zufrieden.

Will man seine Datei-Nummerierung beibehalten, sollte man so vorgehen:
  1. Firmware updaten
  2. Ein Foto schießen
  3. Dieses Foto am Rechner auf die letzte Nummer umbenennen
  4. Karte sauber auswerfen und wieder in Kamera einsetzen
  5. Noch mindestens ein Foto machen, dann zählt die A700 da weiter, wo sie vor dem Update stand


Andreas


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Eugene
Beitrag 2008-09-09, 20:58
Beitrag #20  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-10-17


ZITAt (thomasD @ 2008-09-09, 21:16) Springe zum Beitrag


Bei den sehr hohen ISO scheint jetzt nach dem ersten Beispielbild zu urteilen einen wesentlich bessere Detailauflösung machbar zu sein, sofern alles mit rechten Dingen zuging. (mit Noise Ninja)

Der Beitrag wurde von Eugene bearbeitet: 2008-09-09, 20:58
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Ernst-Dieter aus...
Beitrag 2008-09-09, 20:59
Beitrag #21  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-12-31


Mit einer ähnlichen Firmware für die Modelle Alpha 200-350 wäre Sony gut beraten, die User würden sich freuen!
Was haltet Ihr davon?
Ernst-Dieter
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
stevemark
Beitrag 2008-09-09, 23:07
Beitrag #22  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-09-12


ZITAt (Reisefoto @ 2008-09-09, 3:45) Springe zum Beitrag
Die Rauschminderung soll ja besser geworden sein. Hat schon jemand verglichen, wie der Unterschied im low und normal Modus ist? Geht die verbesserte Rauschunterdrückung auf Kosten der Details oder sieht das Bild verschmierter aus, oder ist es wirklich weniger Rauschen bei gleichem Detailgehalt?

Interessieren würden mich vor allem ISO 1600 und 3200. Bevor ich auf Firmware 4 umsteige, möchte ich halbwegs sicher sein, daß ich damit nichts verschlimmbessere.


Hier ISO 1600 im normale Modus, und zwar mit DRO +5 !!!
http://artaphot.ch/index.php?option=com_co...1&Itemid=30

DRO +5 war bisher bei hohen Empfindlichkeiten absolut unbrauchbar (eigentlich auch logisch; die Schatten sind zwar um zwei Blendenstufen aufgehellt, dafür bekommt man aber auch bei ISO 1600 das Rauschen von ISO 6400, zumindest in den Schatten).

Ich hoffe, der Vergleich hilft.


-- 
www.artaphot.ch
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Reisefoto
Beitrag 2008-09-10, 6:44
Beitrag #23  Angeheftet


Moderator


Mitglied seit: 2006-03-04


ZITAt (stevemark @ 2008-09-10, 0:07) Springe zum Beitrag
Ich hoffe, der Vergleich hilft.


Ja, vielen Dank! Das sieht vielversprechend aus. Jetzt muß ich mir noch überlegen, ob ich es wage, unterwegs das Update zu machen. Falls etwas schief gehen sollte, wäre das schon ziemlich ärgerlich, obwohl ich noch die A300 dabei habe.


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
andbaum
Beitrag 2008-09-10, 12:36
Beitrag #24  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-02-01


Ich habe hier (Achtung, 4,3 MB) mal einen Vergleich der High ISO Rauschminderung gemacht.

Testaufbau: A700, Sigma 2,8/24 Makro, F8, SVA, Stativ
Motiv: Stroh im dunklen (10s F8 bei ISO 100) Stall (Kunstlichtbeleuchtung)

Verglichen habe ich jeweils:
ISO 100 Langzeit RM an <> ISO 100 Langzeit RM aus (als Referenz)
ISO 1600 High ISO RM low <> ISO 1600 High ISO RM off
ISO 3200 High ISO RM low <> ISO 3200 High ISO RM off
ISO 6400 High ISO RM low <> ISO 6400 High ISO RM off

Fazit: Bei der Langzeit-RM erkenne ich als einzigen Unterschied, dass das Foto doppelt so lange braucht, bis es auf der Speicherkarte liegt. Im fertigen Bild sehe ich keinen Unterschied.
Die Unterschiede zwischen "High ISO RM" low und off sind relativ gering, aber sichtbar. Im Netz kursieren Beispiele, wo der Unterschied deutlicher ist. Das kann vielleicht daran liegen, dass meine Strohstruktur noch nicht fein genug ist. Für mich persönlich reicht die Aussagekraft aber. Bei mir bleiben beide RMs in Zukunft aus.


Andreas


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
andbaum
Beitrag 2008-09-10, 12:41
Beitrag #25  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-02-01


ZITAt (stevemark @ 2008-09-10, 0:07) Springe zum Beitrag
Hier ISO 1600 im normale Modus, und zwar mit DRO +5 !!!
http://artaphot.ch/index.php?option=com_co...1&Itemid=30

Wenn ich diesen Vergleich anschaue, vermute ich, dass der Unterschied beim Rauschen zwischen Firmware 3 und 4 größer ist, als bei den einzelnen Rauschminderungen innerhalb von Firmware 4. Ich nehme an, es ist nicht nur die Option dazugekommen, dass man High ISO RM ausschalten kann, sondern die Algorithmen, die sich mit RM beschäftigen scheinen auch geändert zu sein.


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2008-09-10, 13:48
Beitrag #26  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


Laut Mark Weir im Sony Electronics Blog wird die Firmware V4 am 2008-09-16 offiziell freigegeben. Interessant ist der Wortlaut, es scheint also noch mehr zu geben:

http://news.sel.sony.com/electronicsblog/?p=30
ZITAT
A700 Firmware Upgrade
Oct. 30, 2007 2:22am

UPDATE: September 9, 2008

Hello again from Mark Weir, in Sony’s Digital Imaging group.

Since yesterday, we’ve seen a number of comments in this and other forums regarding new firmware for α700. Although the news of this development didn’t happen quite the way we had intended, we can acknowledge that we’ll soon make available a firmware upgrade for α700 on Sony’s eSupport website.

We are always listening to your feedback, and we are aware of the concern expressed for α700 Noise Reduction and EV bracketing. Borrowing from some of the development for α900, we’ve developed new α700 firmware with expanded EV bracketing (±2EV/3shots) for High Dynamic Range composting, as well as Noise Reduction "off" for those who prefer the control of post processing NR. We will make these updates (and some others) officially available on Sep 16th at http://esupport.sony.com.

We’ll have more news available as we approach Sep 16th, and we appreciate your patience!

Viele Grüße,

Matthias


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
damn ed
Beitrag 2008-09-10, 14:35
Beitrag #27  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-12-22


QUOTE
Interessant ist der Wortlaut, es scheint also noch mehr zu geben:


Ja, irgendwo (dpreview) habe ich gelesen, dass wohl auch ein IDC 3.0 kommen soll.


-- 
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." (Friedrich Nietzsche)

Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
mts
Beitrag 2008-09-10, 14:47
Beitrag #28  Angeheftet


Wiki-Team


Mitglied seit: 2003-02-05


ZITAt (matthiaspaul @ 2008-09-10, 14:48) Springe zum Beitrag
Es scheint also noch mehr zu geben:
ZITAT
We will make these updates (and some others) officially available on Sep 16th at http://esupport.sony.com.
Ich tippe mal auf ein paar Updates des Picture-Motion-Browsers, der Image-Data-Suite und wie die Sony-Softwarelösungen sonst so alle heißen. Die Programme scheinen sich zum Teil deutlich weiterentwickelt zu haben.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Mark
Beitrag 2008-09-10, 22:21
Beitrag #29  Angeheftet


Moderator


Mitglied seit: 2003-05-03


ZITAt (mts @ 2008-09-10, 14:47) Springe zum Beitrag
ZITAt (matthiaspaul @ 2008-09-10, 14:48) Springe zum Beitrag
Es scheint also noch mehr zu geben:
ZITAT
We will make these updates (and some others) officially available on Sep 16th at http://esupport.sony.com.
Ich tippe mal auf ein paar Updates des Picture-Motion-Browsers, der Image-Data-Suite und wie die Sony-Softwarelösungen sonst so alle heißen. Die Programme scheinen sich zum Teil deutlich weiterentwickelt zu haben.

Das sollte auch wirklich passiert sein, da gerade die Steuerung der Kamera (a700) unter MacOS (Leopard) eigentlich nicht möglich ist und die restlichen Tools so langsam sind das sie kaum zu gebrauchen sind.
Hoffen wir das besten und rechnen mit dem Schlimmsten.

Mark


-- 
Der Optimist ist meist genauso im Irrtum wie der Pessimist, aber er ist glücklicher dabei.

Kurt Neff

mein vitueller Beitrag
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
mts
Beitrag 2008-09-10, 22:30
Beitrag #30  Angeheftet


Wiki-Team


Mitglied seit: 2003-02-05


ZITAt (Mark @ 2008-09-10, 23:21) Springe zum Beitrag
Das sollte auch wirklich passiert sein, da gerade die Steuerung der Kamera (a700) unter MacOS (Leopard) eigentlich nicht möglich ist.
Für den Mac gab es doch erst Mitte August ein Update. Das brachte nichts?
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
hanito
Beitrag 2008-09-11, 8:08
Beitrag #31  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2005-07-28


meine Software (PMB) hat den Stand 3.0.05.17190. Habe ich erst vor kurzem aufgespielt.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Reisefoto
Beitrag 2008-09-11, 21:25
Beitrag #32  Angeheftet


Moderator


Mitglied seit: 2006-03-04


Ich habe jetzt auch die Firmwareversion 4 aufgespielt. Im obersten Isobereich habe ich auch den Einruck, daß sich etwas zum Besseren getan hat. Bei den JPGs in unteren ISO-Bereich sieht es allerdings so aus, als sei bei identischen Einstellungen ein deutlicher Schärfeverlust zu verzeichnen.

Ich habe vor und nach dem Update mit identischen Kameraeinstellungen bei Kunstlicht jeweils eine komplette ISO-Reihe als JPG und cRAW aufgenommen. Unterhalb 1600 ISO bin ich zumindest von den JPGs nicht richtig überzeugt. Die Bilder mit Firmware 3 wirken schärfer als mit Firmware 4. Theoretisch könnte falsche Fokussierung oder Verwackeln die Ursache sein. Es wäre aber ziemlich unwahrscheinlich, daß dies bei Firmware 4 alle Bilder von 100 bis 800 ISO betrifft, während ein solches Problem bei Firmware 3 nicht auftritt.

Ich habe zum Vergleich ein paar Ausschnitte 1:1 aus dem jeweiligen Bild bei ISO 400 mit Firmware 3 und 4 zusammenmontiert. Als Motiv mußte ich mit dem Vorlieb nehmen, was ich hier abends gerade im Raum fand.

Versuchseinstellungen: A700 auf Stativ, Zeiss 16-80 bei f8, Kabelauslöser und 2 Sek. Spiegelvorauslösung, AF zentraler Sensor, JPG fein + cRAW, Weißabgleich Glühbirne minus 3, Belichtungskorrektur +0,3 (Mehrfeldmessung), Creative Style Standard, Kontrast +1, Farbe +1, Schärfe +2; also die Einstellungen für knackige JPG aus der Kamera.

Schaue ich auf die falschen Dinge, oder findet Ihr auch, daß die Fimware 3 bei den Testausschnitten das bessere Ergebnis liefert?

Angehängte Datei  A700_V3_vs_V4_ISO400_100.jpg ( 367.42KB ) Anzahl der Downloads: 137




-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Eugene
Beitrag 2008-09-11, 21:42
Beitrag #33  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-10-17


Bei Bild 1 und 3 von oben würde ich sagen unentschieden.
Bei Bild 2 hat V4 den leicht besseren Kontrast.
Bei Bild 4 ist V3 besser, aber es sieht fast so aus, als ob bei V4 tatsächlich verwackelt wurde oder gar der Fokus anders saß.

Möglicherweise wurden auch die Grundeinstellungen für Kontrast oder Schärfe geändert, so dass diese nicht mehr direkt vergleichbar sind.
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Reisefoto
Beitrag 2008-09-11, 22:36
Beitrag #34  Angeheftet


Moderator


Mitglied seit: 2006-03-04


ZITAt (Eugene @ 2008-09-11, 21:42) Springe zum Beitrag
Möglicherweise wurden auch die Grundeinstellungen für Kontrast oder Schärfe geändert, so dass diese nicht mehr direkt vergleichbar sind.

Grundeinstellungen (inklusive High ISO RM normal) sind identisch geblieben, das habe ich geprüft. Während des Firmwareupdates blieb das Stativ am gleichen Platz und wurde nicht verstellt. Die Kamera habe ich mit Schnellwechseplatte zum Rechner transportiert. Lediglich die Zoomeinstellung könnte sich ein kleines bißchen geändert haben, da ich sicherheitshalber den Tubus eingefahren hatte.

Jedes Bild wurde neu fokussiert. Vielleicht hat V4 ja ein Fokussierungsproblem mit dem 16-80. Aufnahmen entstanden bei Zimmerbeleuchtung.

Hier nochmal ein Ausschnitt mit allen ISO-Einstellungen von 100-6400.

Angehängte Datei  ISO100_6400_100.jpg ( 969.96KB ) Anzahl der Downloads: 133


Der Beitrag wurde von Reisefoto bearbeitet: 2008-09-11, 22:37


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Eugene
Beitrag 2008-09-11, 22:51
Beitrag #35  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-10-17


ZITAt (Reisefoto @ 2008-09-11, 23:36) Springe zum Beitrag
ZITAt (Eugene @ 2008-09-11, 21:42) Springe zum Beitrag
Möglicherweise wurden auch die Grundeinstellungen für Kontrast oder Schärfe geändert, so dass diese nicht mehr direkt vergleichbar sind.

Grundeinstellungen (inklusive High ISO RM normal) sind identisch geblieben, das habe ich geprüft. Während des Firmwareupdates blieb das Stativ am gleichen Platz und wurde nicht verstellt. Die Kamera habe ich mit Schnellwechseplatte zum Rechner transportiert. Lediglich die Zoomeinstellung könnte sich ein kleines bißchen geändert haben, da ich sicherheitshalber den Tubus eingefahren hatte.

Jedes Bild wurde neu fokussiert. Vielleicht hat V4 ja ein Fokussierungsproblem mit dem 16-80. Aufnahmen entstanden bei Zimmerbeleuchtung.

Hier nochmal ein Ausschnitt mit allen ISO-Einstellungen von 100-6400.

Angehängte Datei  ISO100_6400_100.jpg ( 969.96KB ) Anzahl der Downloads: 133




Meine Vermutung war, dass die neue firmware bei gleichen Kontrast- oder Schärfeeinstellungen anders korrigieren könnte, als die alte.

Edit: danke fürs Einstellen der langen Serie. Ich werde aus den Ergebnisse auch nicht so recht schlau.

Der Beitrag wurde von Eugene bearbeitet: 2008-09-11, 22:55
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag

4 Seiten V  < 1 2 3    » 
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Hauptrubriken:  Allgemeines · Fotografie · Systemtechnik · Andere Gerätetechnik · In eigener Sache
RSS Translate to English (or other languages) - Übersetze ins Englische (oder andere Sprachen) Vereinfachte Darstellung  Angeheftet Aktuelles Datum: 2014-11-22, 21:56, UTC+1:00  Nach oben